Kreative, regionale Küche

Durch die Verbindung traditioneller und moderner Elemente der Kochkunst, bietet Ihnen das Restaurant Fermata ein ganz besonderes Speisenangebot.

So werden die Spezialitäten der deutschen Küche mit viel Kreativität und Liebe zum Detail zubereitet. Cremesuppe vom Kohlrabi mit Holunderblütenreduktion, geschmorte Kalbsrolle
mit gebratenen Pilzen in Rahm und marniertes Beerencoulis mit Joghurteis sind nur einige der Kreationen des Küchenchefs. Aber auch schwäbische Klassiker wie den Zwiebelrostbraten findet man auf der aktuellen Speisekarte. Saisonale fleischlose Gerichte runden das kulinarische Angebot ab.

Ausgewählte Zutaten, bewusster Genuss

Als Mitglied bei der Slow Food Deutschland legt das Team bei der Zubereitung der Speisen besonderen Wert auf die Zutaten. Frisch müssen sie sein, saisonal und von hoher Qualität. Was nicht direkt aus der Region stammt, ist deshalb immer nachverfolgbar bis zum Erzeuger. Auch auf der Weinkarte finden sich vornehmlich Tropfen von deutschen Weingütern und selbst so mancher Kenner wird hier verblüfft über wahre Schätze der einheimischen Winzerkunst stolpern.
Infos & Kontakt
Horst Kuhn
Serviceleiter

+49 7363 96 99 40

fermata@schloss-kapfenburg.de