Donnerstag, 24. November 2022, Trude Eipperle Rieger-Konzertsaal
Ensemble il capriccio
Musica antiqua
 
Reminiszenzen an die Romantik, kontrastierende Farben und Erinnerungen an das Ende des Schaffens dreier großen Komponisten: Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn und Felix Mendelsohn - das und mehr erwartet das Publikum beim Konzert des Ensembles il capriccio.
 
Das Quartett entlockt seinen historischen Streichinstrumenten eine weite Palette von Klangschattierungen und enthüllt die wahre Bedeutung der Klangfarbe der Romantik: sie ist weit mehr als ein tonmalerisches Accessoire, sondern ein Element der Struktur, kraftvoll, stürmisch und wunderbar verträumt zugleich.

Friedemann Wezel (Violine) | Dietlind Mayer (Violine) | Florian Schulte (Viola) | Dmitri Dichtiar (Violoncello)
 
Normalpreis 28,00 Euro
Förderverein 25,00 Euro
Schüler:innen & Studierende 23,00 Euro
Inklusive aller Gebühren
 
Diese Veranstaltung ist im Abonnement 2022 enthalten

Video
Ensemble il cappricco ||  ARS MORIENDI - Die Kunst des Sterbens
Ensemble il capricco || Händel - Da tempeste
 
Konzerterlebnis Musica antiqua
(limitiert)
1 Konzertkarte, Schlossführung mit Akademiedirektor Moritz von Woellwarth, 1 Glas Sekt
Beginn 18.00 Uhr
33,00 Euro
 
Unser Dank gilt
Fleischer & Streich GbR Mannheimer Versicherung

Medienpartner
SDZ Druck und Medien GmbH

Es gelten die dann gültigen Coronabestimmungen.
 
 
 
INFOS & KONTAKT
Franziska Groß
Referentin Kulturzentrum & Öffentlichkeitsarbeit

+49 7363 96 18 33

gross@schloss-kapfenburg.de