Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Trude Eipperle Rieger-Konzertsaal
Begegnungen auf Schloss Kapfenburg
Verleihung des 13. Trude Eipperle Rieger-Preises

 
Bei den Begegnungen treffen sich seit vierzehn Jahren Menschen aus Politik, Wirtschaft und Kultur zum offenen Austausch auf Schloss Kapfenburg. Die Veranstaltung wird von zwei Höhepunkten gekrönt: die Präsidentin des Sozialverbandes VdK Verena Bentele, ehemalige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung und mehrfache paralympische Siegerin, spricht über Erfahrungen und Visionen und der Trude Eipperle Rieger-Preis wird an die Sopranistin Anna El-Khashem und den Bariton Johannes Kammler verliehen. Als gestiftetes Erbe der Sopranistin Trude Eipperle Rieger werden mit ihm junge Sängerinnen und Sänger gefördert, die im Bereich klassischen und zeitgenössischen Liedgutes gesanglich Außerordentliches leisten. Die Preisträger wurden in Kooperation mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie Stuttgart ausgewählt. Mehr Informationen zu den Preisträgern erhalten Sie hier.
 
Wenn Sie Interesse haben, bei den „Begegnungen“ dabei zu sein, können Sie sich auf dieser Seite anmelden. Der Eintritt ist frei, die Teilnahme ist aufgrund des begrenzten Kartenkontingents jedoch nur nach persönlicher Voranmeldung möglich.

Am Abend besteht freie Sitzplatzwahl.
  
Unser Dank gilt
RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG
 

Anmeldung telefonisch bei Frau Johanna Fuchs unter +49 7363 96 18 14.

INFOS & KONTAKT
Franziska Groß
Öffentlichkeitsarbeit & Veranstaltungsmanagement

+49 7363 96 18 33

gross@schloss-kapfenburg.de