Bodypercussion für alle
 
Rhythmus ist eine Universalsprache, die uns in allen Lebensbereichen begleitet. Sie kann unabhängig jedweder Unterschiede gemeinsam gesprochen und erlebt werden. Daher ermöglicht gemeinsames Spielen und Grooven mit Bodypercussion das Wirgefühl und die Körperkoordination zu stärken.
In seinem Seminar führt Dozent Arno Pfunder die Teilnehmenden spielerisch in die Welt des Rhythmus und erarbeitet anhand seines Werks “RhythMiXXX” praxisnah, wie eine Gruppe rhythmisch fortgebildet werden kann. Im Mittelpunkt steht, wie Bodypercussion mit viel Freude und Spaß zur Teamentwicklung genutzt werden kann. Zwei wichtige Aspekte sind herbei das Training von rhythmischer Sicherheit beim Musizieren sowie die Wirkung von Rhythmus in gruppendynamischen Prozessen, Teamgeist und Kommunikation. Die Möglichkeiten werden zudem in den Drum-Circle übertragen.
Die Fortbildung richtet sich an Dirigent:innen, Musiker:innen, Instrumentalpädagog:innen, aber auch Jugend- und Teamleiter:innen sowie Integrations- und Sozialarbeiter:innen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dozent:
Arno Pfunder
Autor des Buches „„RhythMixxx - Body Percussion für Alle“, Lehrtätigkeit an den Musikschulen Neckargemünd und südlicher Breisgau in den Bereichen Ensembleleitung, Drumset, Percussion und Orchesterschlagwerk. 1999 bis 2016 Lehrer und Workshopleiter für Schlagzeug und Percussion an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Termin:
10. – 11. Juli 2021           
Beginn Samstag 10.00 Uhr, Ende Sonntag 12.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
170,00 Euro Übernachtung/Vollpension im Einzelzimmer für VdM-Lehrkräfte in Baden-Württemberg
200,00 Euro Übernachtung/Vollpension im Einzelzimmer für weitere Teilnehmende
 
Partner:
Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs e.V.

Anmeldung
 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzinformationen