Mit mentaler Stärke Auftritte meistern
 
Sei es bei Konzerten, Wettbewerben oder Prüfungen – Musizierende sind mit einer Vielzahl von Anforderungen konfrontiert, die ein breites Spektrum an Fähigkeiten verlangen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Profi ist oder noch in der musikalischen Ausbildung, der Wirkungskreis ist öffentlich und verlangt regelmäßig Höchstleistungen. So müssen beispielsweise feinste motorische Bewegungsabläufe auf Knopfdruck zur Verfügung stehen und selbst in Situationen mit erhöhtem Stresspotential optimal ablaufen. Mentale Stärke macht hier oft den entscheidenden Unterschied.
 
In der Fortbildung können Musiker:innen daher lernen, wie sie sich bestmöglich auf öffentliche Auftritte vorbereiten und welche mentalen Fähigkeiten einen Gewinner ausmachen.
 
Die Basis hierbei bilden die aktuelle wissenschaftliche Forschung und musikerpsychologische Erkenntnisse. Ursachen, die zur Entstehung von Auftritts- und Versagensangst führen können, werden ebenso erörtert und beleuchtet, wie Interventions- und Regulationsmöglichkeiten. Praktische Übungen ergänzen die theoretischen Hintergrundinformationen.
 
Anhand konkreter Fallbeispiele der Teilnehmenden werden die vorgestellten Interventionsmöglichkeiten exemplarisch nachvollzogen. Ebenso wird der Frage nachgegangen, wie man mit wettbewerbstypischen Bewertungssystemen und sogenanntem „Misserfolg“ gewinnbringend und konstruktiv umgehen kann. Hierbei muss beachtet werden, dass jeder Mensch in seiner Persönlichkeit einzigartig ist. Allgemeingültige Regeln können daher nur bis zu einem gewissen Grad aufgestellt werden.
 
Dozentin:
Magdalena Zabanoff, Musikerin und Psychologin, betreut als Musikerpsychologin und Mentaltrainerin die Orchesterakademien der Staatskapelle an der Staatsoper Berlin, des Konzerthausorchesters am Konzerthaus Berlin sowie Studentinnen der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin im Rahmen des Clara-Schumann-Coachingprogramms.

Termin:
18. – 19. März 2021           
Beginn Donnerstag 10.00 Uhr, Ende Freitag 12.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
250,00 Euro Übernachtung/Vollpension im Einzelzimmer für VdM-Lehrkräfte in Baden-Württemberg
280,00 Euro Übernachtung/Vollpension im Einzelzimmer für weitere Teilnehmende
 
Partner:
Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs e.V.
 
Anmeldung
 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzinformationen