Die Corona-Pandemie hat die Welt verändert. Kunst und Kultur wurden zu unbedeutenden Fußnoten im Kampf gegen das Virus und auf Schloss Kapfenburg war es oft viel zu still.
 
Wir haben dabei nie die Zuversicht verloren, Konzepte erarbeitet und – soweit es uns möglich war – Konzerte veranstaltet. Die Resonanz  war überwältigend und hat uns erneut vor Augen geführt, wie wichtig Musik im Leben der Menschen ist und wie glücklich sie machen kann.
 
Unser Accelerando-Programm 2021 stellen wir daher unverändert vor, haben jedoch einen „Plan C“ in der Tasche. Dieser ermöglicht es uns auch, unter den bekannten Auflagen Konzerte durchzuführen:
  • Das Publikum wird in 2 Gruppen gesplittet
  • Am Veranstaltungstag finden 2 identische Konzerte à 60 Minuten statt
  • Beginn von Konzert 1 ist 19.00 Uhr, Beginn von Konzert 2 um 20.45 Uhr
  • Ticketkäufer erhalten mit ihrem regulären Ticket die Information, welcher Gruppe sie in diesem Fall zugehören
  • Ticketinhaber werden gebeten, sich vor dem Konzert auf www.schloss-kapfenburg.de zu informieren, ob das Konzert regulär stattfinden kann oder Plan C durchgeführt werden muss
  • Ticketinhaber, die beim Kartenkauf eine gültige E-Mail-Adresse angeben, erhalten zudem alle wichtigen Informationen per E-Mail
Wenn unser stiftungseigenes Restaurant Fermata öffnen darf, können Sie es sich dort vor oder nach dem Konzert noch gut gehen lassen. Damit helfen Sie uns, notwendige Umsätze in der Gastronomie zu generieren.
 
Wir freuen uns jetzt schon auf viele schöne Konzertabende mit Ihnen.

Bleiben Sie gesund – und zuversichtlich!
 
Ihr Team von Schloss Kapfenburg