Im Rahmen der Begegnungen auf Schloss Kapfenburg konnte die „Parklandschaft am Comer See“ von Hans Kloss (1938-2018) im Rahmen einer stillen Auktion ersteigert werden. Das Gemälde wurde nun von Akademiedirektor Erich W. Hacker an Prof. Ekbert Hering übergeben.
 
Gespendet wurde die „Parklandschaft am Comer See“ der Stiftung von Alfred Rupprecht. Die Einnahmen wurden für die Neuausstattung der Freizeiträume auf Schloss Kapfenburg verwendet, so konnten für die Kindern und Jugendlichen zwei neue Tischkicker angeschafft werden.
 
Die Stiftung Schloss Kapfenburg erwirtschaftet rund 75% ihrer Einnahmen am freien Markt. Interessierte können die allgemeinnützige Arbeit unter anderem durch eine Mitgliedschaft im Förderverein Schloss Kapfenburg, via amazon smile oder direkte Spenden unterstützen.
 
Weitere Informationen erhalten Sie hier.