Volkswagen e-up! übergeben

Der Sommer auf Schloss Kapfenburg war in diesem Jahr FestivalLos. Durch die Absage der Großveranstaltungen sind der Stiftung Kosten im fünfstelligen Bereich entstanden, die dank Spenden und der Aktion „FestivalLos“ wieder aufgefangen werden konnten. Mehr als 500 Lose wurden im Rahmen der Aktion verkauft, die Stiftung bedankt sich bei allen Unterstützern. Neben 10x2 Festivalpässen für das Jahr 2021 gab es einen Volskwagen e-up! der Koch Auto.Gruppe zu gewinnen.

Die glückliche Gewinnerin ist die Grünen-Politikerin Margit Stumpp (MdB). Der Wagen wurde ihr nun auf Schloss Kapfenburg von Thomas Härterich, dem Geschäftsführer der Koch Auto.Gruppe, übergeben. Auch Landrat Klaus Pavel, Vorstand der Stiftung Schloss Kapfenburg, und Akademiedirektor Erich W. Hacker gratulierten zu 12 Monaten grenzenloser e-Mobilität.  

Die Gewinner der Aktion FestivalLos wurden am Freitag, den 24. Juli 2020 im Rahmen des Livestreams „in situ 21 – mit feuer und flamme“ gezogen und von der Stiftung benachrichtigt. Die Aufzeichnung der digitalen Veranstaltung kann auf dem YouTube-Kanal der Stiftung aufgerufen werden: www.youtube.com/c/stiftungschlosskapfenburg.  

Info
Die Koch Auto.Gruppe mit ihren 450 Mitarbeitern an 14 Standorte vertreibt und wartet Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Audi, Skoda, Seat und VW Nutzfahrzeuge. Das Marktgebiet des Familienunternehmens erstreckt sich über die Landkreise Heilbronn, Hohenlohe, Schwäbisch Hall bis in den Ostalb-Kreis. Hier unterhält die Koch Auto.Gruppe Standorte in Ellwangen und Westhausen. Weitere Informationen unter www.koch-autogruppe.de